Rund um Falster 
130 Kilometer Fahrradroute entlang Falsters küste
(GPS)

143 km auf der Asphaltroute (Rennfahrräder) (GPS)  

 

 

united_kingdom_great_british_union_jack_flag denmark_danish_flag germany_german_flag

Grønt LOGO   OPLEVELSER FALSTER RUNDT ERLEBNIS TOUR RUND UM FLSTER SIGHTSEEING TOUR OF FALSTER UNTERKÜNFTE

Falster bietet auf grossartige Aussichten, schöne  Landschaften und viele Erlebnisse underwegs an. Geniessen Sie die gemütlichen Kleinstädte, die vielen Sandstrände und Sehenswürdigkeiten. Machen sie eine Pause am Wasser oder im Wald und nehmen Sie einen Abstecher zur See mit Minifähre oder Kanu ist eine sehr naturschöne Fahrradroute, die sich für ein verlängertes   Wochenende eignet.  13 Informationstafeln sind auf der Route aufgestellt, die den Radfahrer rund um Falster an der Küste entlang führt. Die Fahrradroute Nr. 40 folgt dem grössten Teil der .
Die Insel Falster ist grün und fruchtbar und ist von der Ostsee, Guldborgsund, Storstrøm und Grønsund umgeben. Die Landschaft ist flach mit milden Hügeln, Bachtälern und bietet auch grosse und kleinere Wälder. Diese Merkmale wurden unter der letzten Eiszeit gebildet. Es gibt gute Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs in Hotels, Jugendherberge und Campingplätzen (sowie auf primitiven   Naturzeltplätzen und in privaten Häusern) inbesondere in Nykøbing Falster und Marielyst.

IMG_0247Mælkebøtte
Auf den kleinen Strassen und feinen Pfäden kommt man vorbei: –  Gedser, Die südlichste Kleinstadt Dänemarks mit blick über die Ostsee. Marrebæk Kanal mit Bøtø Nor pumpestation. –  Hasselø   Plantage am Guldborgsund –  Nykøbing Falster Falsters Hauptstadt mit  Unterkünft, Geschäften, Restaurants, Schwimmhalle, Mittelaltercenter, Zoo, Wasserturm, Feuerwehrmuseum, Kloster-Kirche, Guldborgsund Museum, Ruinen von Nykøbing Schloss, Yachthafen, Galerien und vielen anderen Sehenswürdigkeiten.–  “Sundruten”  Naturschöne  Fahrradroute am Guldborgsund entlang mit den Gütern Ny Kirstineberg, Pandebjerg und Vennerslund.Guldborg: Restaurant, herliche Fischgründe und kleine Sandstrände. –  Nordfalster mit hügeliger Landschaft und schöner Aussicht in der Nähe von Vålse Vig, Kippinge Wallfahrtskirche, Gåbense und Sortsø Nørre Alslev mit guten Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhof, Schwimmhalle, Krokodilfarm und anderen Sehenswürdigkeiten– Stubbekøbing – eine gemütliche Kleinstad mit Motorradmuseum und Yachthafen, wovon eine Minifähre segelt während des Sommers nach Bogø. –   Die Ostseeküste mit den grossen Wäldern – besonders Buchenwälder bis zur Ostsee. –   Hesnæs   mit den besonderen Häusern gedeckt von Strohdächern, Fischeri, Yachthafen  und Badestrand.  Halskov Vænge– Der Urzeitwald, ein besonderes sehenswerter Wald.– Herrenhof Corselitze – woder Park für Besucher geöffnet ist. Am Strand ist ein alterGeneral-Pavillon.Marielyst –zum besten Strand Dänemarks mit dem imponierenden und kinderfreundlichen Sandstrand, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants & Erlebnissen.Durch Bøtøskoven, in der Nähe von Badebereich für Nudisten, geht Radweg   durch den Wald.Gedesby: mit alter Mühle von 1911, Flohmarkt, kleine Kirche   mit Signatur von der Stormflut in 1872. Wenige Streiche der Rute wird Schotter- und Waldwege, wo Fahrräder mit schmalen Reifen (Rennräider) nicht emfohlen sind. Sie können die Asphaltstrassen in der Nähe benutzen. (Siehe die Karte von Asphalt-Streiche)